PRODUCT Bulletin: E-flite HAVOC Xe 80mm EDF Sport Jet BNF & PNP

15.08.2019 12:32

HAVOC Xe 80mm EDF Sport Jet (EFL7550, EFL7575)

Problemstellung:

Die Servoverbindungen sitzen möglicherweise nicht richtig, was zu einem zeitweiligen Signalverlust des Querruders und / oder der Landeklappenservos im Flug führen kann.

Das ist zu tun:
Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die Servoverbindungen vor dem Flug zu überprüfen und einzustellen.

FLÜGEL

1.Entfernen Sie den Flügel von Rumpf.

2. Untersuchen Sie die Servoanschlüsse in der Mitte des Flügels. Die Servostecker sollten 8,5–9 mm aus der Montageplatte herausragen. (von der Vorderkantenseite gemessen, wie in der Abbildung gezeigt)
Wenn die Steckstecker nicht in diesen Bereich liegen oder ungleichmäßig montiert sind, fahren Sie
mit dem nächsten Schritt fort. Wenn sie korrekt montiert sind, fahren Sie mit Schritt 9 fort.

3.Entfernen Sie die beiden Schrauben, mit denen die Servoanschlussplatte an der Tragfläche befestigt ist.

4.Heben Sie die Platte von der Tragfläche ab und achten Sie darauf, keine Servokabel zu beschädigen.

5.Lösen Sie die fünf Stellschrauben, mit denen die Servostecker befestigt sind.

6.Drücken Sie mit einem Schraubendreher von der Unterseite der Platte auf jeden Stecker,
bis diese vollständig am Anschlag in der Montageplatte anliegen.
Überprüfen Sie jeden Stecker, um sicherzustellen, dass er in dem o.g.  Bereich von 8,5 bis 9 mm oberhalb der Montageplatte eingestellt ist.

7. Halten Sie die Servostecker fest, während Sie die Stellschrauben gerade so fest anziehen, dass sich die Stecker nicht mehr bewegen können.
Ziehen Sie die Stellschrauben NICHT zu fest an. Überdrehen kann die Servostecker beschädigen.

8. Bringen Sie die Montageplatte wieder an der Tragfläche an.

RUMPF

9. Mit demontierter Tragfläche überprüfen Sie die Servostecker-Montageplatte im Rumpf.

Die Servostecker sollten alle bündig mit der Oberfläche der Platte sein.

10. Wenn einer der Anschlüsse nicht mit der Oberfläche fluchtet, entfernen Sie die beiden
Schrauben, mit denen die Montageplatte der Servostecker am Rumpf befestigt ist.

11.Heben Sie die Platte vorsichtig vom Rumpf ab. Eventuell muss ein Messer oder ein Schraubendreher verwendet werden, um die Platte vorsichtig hochzuhebeln.

12. Lösen Sie die Stellschrauben für alle Stecker, die eingestellt werden müssen. Schieben Sie die
Stecker nach oben oder unten, bis sie mit der Oberfläche fluchten.

13. Ziehen Sie die Stellschrauben der Servostecker gerade fest genug an
um die Anschlüsse sicher in Position zu halten. Ziehen Sie die Stellschrauben NICHT zu fest an. Überdrehen kann die Servostecker beschädigen.

14. Bringen Sie die Montageplatte wieder im Rumpf an

MONTAGE

15. Montieren Sie den Flügel wieder am Rumpf. Stellen Sie sicher, dass die Servoverbindungen richtig zusammenpassen und lassen Sie die Tragfläche formschlüssig auf den Rumpf gleiten, bevor Sie die Tragflächenschrauben einsetzen.  Stellen Sie sicher, dass die Tragfläche spaltfrei am Rumpf anliegt.

16. Die vordere mittlere Tragflächenschraube ZUERST einbauen. Die Tragflächenschrauben sollten so fest wie möglich sein, ohne die Zelle zu beschädigen oder die Schrauben abzuscheren. Die  Schrauben müssen fest angezogen sein, um eine sichere Servoverbindung zu gewährleisten.

17. Die äußeren vorderen Tragflächenschrauben einschrauben.

18. Die hinteren Tragflächenschrauben einschrauben.

19. Testen Sie die Funktion der Servos, bevor Sie einen Flug versuchen.  Testen Sie die korrekte Funktion der Ruder und Landeklappen während ein Helfer das Modell hält. Dieser Test muss sowohl mit Leerlauf als auch mit Vollgas durchgeführt werden. Wenn Sie feststellen, dass die Ruder und Landeklappen nicht richtig funktionieren, fliegen Sie NICHT.
In dem Fall wiederholen Sie beide Teile dieses Bulletins, um die Servoverbindungen einzustellen, bis
die Störung behoben ist, oder wenden Sie sich an den Horizon-Produktsupport, um Unterstützung zu erhalten.

10% Rabatt
10% Rabatt
Für alle Bestellungen

Sie erhalten 10% Rabatt auf alle Produkte in unserem Shop*

* ggf. ausgenommen Modelle einzelner Hersteller

RCM2015
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.